Sie haben Ihre Änderungen noch nicht gespeichert!

Dezember 2013

Mercedes-Benz Citan ( W415 ) Kasten - Modellfahrzeug - Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

Sondermodell für die Zeitschrift Modellfahrzeug anlässlich der Preisverleihung »Modellfahrzeug des Jahres 2013« . Der pinkfarbene Mercedes-Benz Citan Kastenwagen ist verpackt in einer großen Präsentationsbox mit hohem Sockel und silberfarbenem Sockeldruck »Modell-Fahrzeug Leserwahl 2013« im weißen Busch-Umkarton. ( Quelle Busch )

Dezember 2013

Mercedes-Benz LP 809 Koffer - Müller - Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

Sondermodell für Drogeriemarkt Müller Ltd. & Co. KG. Lichtgrauer Mercedes-Lieferwagen mit Aufdruck des markanten orange/schwarzen Firmen-Logos »Müller« auf beiden Seiten des Fahrzeugs. Verpackt ist das Modell in der klaren Kunststoff-Faltschachtel mit Busch-Einleger. Die Modelle sind in den Filialen des Marktes erhältlich. ( Quelle Busch )

Dezember 2013

Mercedes-Benz O-3500 »Weihnachten 2« (Pinguine) - Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

Sondermodell der Fachhändler-Interessen-Gemeinschaft »Die Wilde 13«. Der eisblau/weiß gestaltete Bus hat aufwändig in Gold lackierte Felgen, Lampen, Kühlergrill sowie Dachgepäckträger mit Aufstiegsleiter. Ringsum ist der nostalgische Bus mit unterschiedlichsten Pinguinen bedruck. Auf der Beifahrerseite sind 13 Pinguine (steht für die 13 Mitglieder) in unterschiedlicher Bekleidung, wie Schal, Zylinder, Zipfelmütze usw. zu sehen. Alle Pinguine stehen auf Eisschollen. Auf der Fahrerseite ist ein Iglu abgebildet, aus dessen Eingang eine historische Eisenbahn auf drei interessierte Pinguine zufährt. Das Modell ist zusammen mit einer Schneetanne mit blau- und goldglänzenden Weihnachtskugeln verpackt in einer klaren Kunststoff-Faltschachtel mit Busch-Einleger. ( Quelle Busch )

Dezember 2013

Mercedes-Benz M-Klasse ( W164 ) »Royal Racing Team/Follow me« Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

»Friss mein Staub« ist eine aberwitzige in-und-um-Berlin, 180 Kilometer-pro-Stunde, »komm-an-oder-bleib-irgendwo-liegen«, herausragende Rallye. Und es geht um die Ehre, und um einen Pokal.

So lädt Kalle Grabowski, eine ominöse Berliner Partygröße, zur »Friss mein Staub« Rallye ein. Die Teilnehmer fahren zum großen Teil mit ordentlich »Altblech« an die Startlinie, aber auch Modelle der neuesten Generation sind zahlreich vertreten. Das Royal Racing Team startet bei dieser Veranstaltung traditionell vom Startplatz 50, um möglichst viele vorausfahrende Fahrzeuge überholen zu können. Im Jahr 2011 wurde durch das Team der Mercedes ML als Flugfeldfahrzeug »Follow me« des Berliner Flughafens Willy Brandt (BER) gestaltet, das »Safety Car« C-Klasse T-Modell raste 2009 dem Feld davon. Wie auch immer die Rallye für die einzelnen Teilnehmer ausgeht, der Spaß und viele interes-sierte und überraschte Blicke am Straßenrand sind bei diesem Rennen garantiert. Für die Umsetzung im Modell konnten die Originalvorlagen der Fahrzeugbeschriftung verwendet werden, um die beiden Fahrzeuge so authentisch wie möglich darzustellen. Siehe auch Modell 43659. ( Quelle Busch )

Dezember 2013

Mercedes-Benz Sprinter Feuerwehr mit Tandemanhänger - Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

Einsatzfahrzeug mit Pritsche/Plane-Anhänger der Feuerwehr mit auffälliger Kennzeichnung. Aufgrund der neutralen Bedruckung ist das Gespann besonders für Modellbau bzw. Schauanlagen geeignet. ( Quelle Busch )

Oktober/November 2013

Mercedes-Benz M-Klasse ( W164 ) - Malteser Notarzt - Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

Einsatzfahrzeug eines Malteser Notarztes aus der baden-württembergischen Kreisstadt Sigmaringen.
Die weiße M-Klasse mit leuchtroter Bedruckung trägt die Funkrufnummer »47/82-1«. ( Quelle Busch )

Oktober/November 2013

Mercedes-Benz E-Klasse T-Modell ( S212 ) - Filmfahrzeug - Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

»Ruhe bitte, Aufnahme…!« Schon fährt das silberlackierte Polizeiauto vor. Drehortwechsel, wie kommt
das »reproduzierte« und damit nicht zugelassene Polizeifahrzeug von A nach B??? Dafür werden alle
Aufschriften »Polizei« einfach mit einem weißen breiten Haftstreifen, der auf dem »Filmfahrzeug«
aufgedruckt ist, überklebt. Auch der Blaulichtbalken darf nicht zu sehen sein, so erhält auch er eine
schwarze Abdeckhaube mit entsprechendem Aufdruck. Damit Sie auch diese Szenen authentisch
nachstellen können, ist diese Besonderheit auch am Modell möglich. Die weißen Streifen sind ebenfalls
ablösbar, ebenso wie die schwarze Haube auf dem Signalleuchtbalken. Realität en detail!!! ( Quelle Busch )

Oktober/November 2013

Mercedes-Benz SK 88 - Polizei - Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

Kaum ist uns das mintgrüne Einsatzfahrzeug der Berliner Bereitschaftspolizei »vor die Linse« gefahren,
schon wird es blau umlackiert. Der mittlere geländegängige Gruppen- und Gerätekraftwagen 1217
(Kurz: »mglGGKw«) wird für die technische Bereitschaft eingesetzt und löst damit den Magirus D90
Frontlenker ab. Die Berliner Bereitschaftspolizei hat drei Bereitschaftspolizeiabteilungen und jede hat
eine technische Bereitschaft, diese wiederum verfügt jeweils über ca. 3 Fahrzeuge dieser Bauart. Davon
ist mindestens eines dieser Fahrzeuge rund um die Uhr einsatzbereit. Der Mercedes-Benz SK88 ist im
Aufbau und Beladung dem Feuerwehr-Rüstwagen/THW-Gerätewagen ähnlich und enthält pioniertechnisches
Gerät. Zu einem ihrer ersten Einsätze zählten die »Berliner Hausbesetzungen«, heute werden sie
schwerpunktmäßig zur Absicherung von Gefahrenstellen eingesetzt, für die Feuerwehren keine
Zuständigkeit haben und das THW nicht ausrückt. Die Fahrzeuge sind äußerlich den TLF der
Feuerwehr-Einsatzfahrzeuge baugleich, nur Dachbeladung und Koffer weisen gewisse Unterschiede
auf, die auch am Modell sehr schön zu erkennen sind. Eine weitere Besonderheit dieses Fahrzeugs sind
die vergitterten Scheiben, so ist auch die Miniatur vor randalierenden H0-Steinewerfern geschützt. ( Quelle Busch )

September/Oktober 2013

Mercedes-Benz Citan Kombi ( W415 ) - Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

Kraftstrotzend und kompakt fährt das neue Familienmitglied der Stuttgarter Edelmarke vor. Der neue Mercedes-Benz Citan ist ein Stadtlieferwagen mit einer Menge Platz in gewohnter sportlicher Eleganz. Als Kombi oder Kastenwagen ist auch das Modell ein wahres Kunstwerk. Da sein Vorbild in verschie-denen Ausführungen mit farblichen Applikationen zu bekommen ist, muss auch die Miniatur den Unterschied aufweisen. Dem liegen aufwändige Konstruktionsarbeiten zugrunde. Eine ausgeklügelte Formteilung macht es möglich, alle diese Applikationen problemlos darstellen zu können, ohne dass breite auffällige Trennungen zu sehen sind. Hauchdünn und messerscharf sind sie kaum von anderen Lichtkanten und designten Trennlinien zu unterscheiden. Front- und Heckstoßfänger sind dabei nicht nur aufgedruckt sondern als separate Teile eingesteckt, was die Wirkung dieser Einzelteile noch mehr unterstreicht. Die vielen anderen Details wie chromgeprägte Nebelscheinwerfer und Stern am Kühler, glänzende Spiegelflächen an Innen- und Außenspiegeln, lackierte Felgen, feinste Bedruckungen von dritter Bremsleuchte, Rücklichter und Türgriffe sowie die hellen klaren Frontscheinwerfer sind reine Selbstverständlichkeit. Ein Modell, das keine Wünsche offen lässt. ( Quelle Busch )

Modelle aus der CMD-Collection in 3 verschiedenen Farben: rot, weiß und schwarzmetallic

September/Oktober 2013

Mercedes-Benz GL-Klasse ( X164 ) »Oldtimer Transport« Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

Wohin geht die Reise??? Ins nächste Museum, zu einer Veranstaltung oder gar zu einem Käufer, wer weiß? Der Besitzer des edlen Zugfahrzeuges scheint jedenfalls den Luxus zu lieben, denn das Fahrzeug hat eine Menge aufwändig verchromten Zierrats. Der Austro-Daimler 18/32 auf dem Hänger ist ebenfalls top in Schuss und macht einen gepflegten Eindruck. Ein wunderschönes Gespann in 1:87, ideal für alle gepflegten Schauanlagen oder einfach nur als perfekt arrangiertes Sammlerstück. ( Quelle Busch )

September/Oktober 2013

Mercedes-Benz E-Klasse T-Modell ( S212 ) »Polizei Baden-Württemberg« Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

Silberlackiertes Einsatzfahrzeug der Polizei in Baden-Württemberg. Äußerst auffällig an dem Modell ist die große Kennung auf der Motorhaube. ( Quelle Busch )

September/Oktober 2013

Mercedes-Benz MK94 1224 »Feuerwehr Kaufbeuren« Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

Auffällig dekoriertes Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 der Freiwilligen Feuerwehr Kaufbeuren (bayerischer Regierungsbezirk Schwaben). Nach Mercedes Sprinter, Audi und Piaggio Ape ist dieses Löschgruppenfahrzeug nun schon das vierte Modell dieser außergewöhnlich aufwändig gestalteten Einsatzfahrzeuge Kaufbeurens mit dem markanten Wappen. ( Quelle Busch )

September/Oktober 2013

Mercedes-Benz ML-Klasse ( W166 ) »Taxi NYC« Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

Neues aus »big apple«. Ein Stern in New York sorgt bestimmt für Aufsehen! Eine solch edle Taxi-Variante gibt es nur ganz selten und dürfte mit Sicherheit ins Auge fallen. Obwohl das Fahrzeug recht schlicht gehalten ist, wirkt es dennoch durch die silbernen Applikationen und die für dieses Fahrzeug untypische Farbgebung. Ideale Ergänzung Mercedes-Benz E-Klasse »Taxi NYC« (Art.-Nr. 44211). ( Quelle Busch )

September/Oktober 2013

Mercedes-Benz O 3500 - Luc's - Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

Luxus pur! In diesem aufwändig restaurierten Bus wird man in Belgien zu privaten Events chauffiert. Zu Firmenveranstaltungen und Jubiläen ist dieser Oldtimer ein stilvolles Personenbeförderungsmittel. Doch auch bei Hochzeiten wird der originelle Bus, den man liebevoll mit Girlanden und Schleifen dekoriert, ein häufig eingesetztes Transportmittel der Gäste und dient nicht zuletzt als hervorragende Hintergrundkulisse für ganz besondere Hochzeitsfotos. Das Frontschild des Busses trägt je nach Einsatz das Motto oder beispielsweise auch den Firmennamen seiner entsprechenden Sonderfahrt. Ganz originell ist es bei Hochzeiten, denn dann befinden sich die Namen des Brautpaares im oberen Sichtfenster. Hervorragend durchdacht! ( Quelle Busch )

September/Oktober 2013

Mercedes-Benz Set - Flughafendesign - Maßstab 1:160

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

Für alle Überflieger! Mercedes-Benz M- und C-Klasse im auffälligen Design eines Flughafens. ( Quelle Busch )

Juli/August 2013

Mercedes-Benz GLK-Klasse ( X204 ) »Race Cat« Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

Kraftvoll und energiegeladen kommt die GLK-Klasse vorgefahren. In tiefem Schwarz mit den
funkelnden glühenden Augenpaaren provoziert sie das »Tier in Dir«. Die vielen verchromten Details
unterstützen das animalische Auftreten des Modells. Besonders originell ist das Werbeschild in Form
der Getränkedose auf dem Dach des Fahrzeugs. Passendes Pendant zu diesem Modell ist das Smart
Fortwo Coupé »Race Cat« mit greller auffallender Bedruckung ( Quelle Busch )

Juli/August 2013

Mercedes-Benz GLK-Klasse ( X204 ) »Feuerwehr Emmendingen« Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

Kommandowagen des Stadtbrandmeisters der freiwilligen Feuerwehr Emmendingen/Baden-Württemberg
(18 km nördlich von Freiburg/Breisgau). Die weiße GLK-Klasse 250 CDi mit leuchtroter
Bedruckung hört auf den Funkrufnamen »Flo. EM 10« und ist mit allerhand technischer Ausrüstung
gespickt, wie beispielsweise Thermo-Infrarot-Wärmemesser, Feuerlöscher, Defi-Rucksack, Warngeräte,
Verkehrsleitkegel, Euro-Blitzer, 2 x 4 m Funkgeräte und 2 x 2 m Funkgeräte. ( Quelle Busch )

Juli 2013

Mercedes-Benz GLK-Klasse ( X204 ) - Hannover Airport - Maßstab 1:87

Bild Quelle Rolf Stratemeyer auto-modell-report.de

Bild Quelle Rolf Stratemeyer auto-modell-report.de

Sondermodell für die Busch-Vertretergebiete Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und
Nordhessen. Der weiße GLK der Flughafenfeuerwehr Hannover trägt eine tagesleuchtrote Bedruckung
sowie einen speziell in Lasercut-Technik gefertigten Signalbalken. Zudem hat das Modell aufgedruckte
Kennzeichen-Schilder in Schwarz/Weiß/Blau. Verpackt ist das Einsatzfahrzeug in der klaren
Kunststoff-Faltschachtel mit Busch-Einleger. ( Quelle Busch )

Juni 2013

Mercedes-Benz MK94 1224 »Feuerwehr Fürth« Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 der Berufsfeuerwehr Fürth (Mittelfranken) mit Doppeltüren-Aufbau
zum Öffnen. ( Quelle Busch )

Mai 2013

Mercedes-Benz Citan Kastenwagen ( W415 ) Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

Kraftstrotzend und kompakt fährt das neue Familienmitglied der Stuttgarter Edelmarke vor. Der neue
Mercedes-Benz Citan ist ein Stadtlieferwagen mit einer Menge Platz in gewohnter sportlicher Eleganz. Als Kombi oder Kastenwagen ist auch das Modell ein wahres Kunstwerk. Da sein Vorbild in verschiedenen Ausführungen mit farblichen Applikationen zu bekommen ist, muss auch die Miniatur den Unterschied aufweisen. Dem liegen aufwändige Konstruktionsarbeiten zugrunde. Eine ausgeklügelte Formteilung macht es möglich, alle diese Applikationen problemlos darstellen zu können, ohne dass breite auffällige Trennungen zu sehen sind. Hauchdünn und messerscharf sind sie kaum von anderen Lichtkanten und designten Trennlinien zu unterscheiden. Front- und Heckstoßfänger sind dabei nicht nur aufgedruckt sondern als separate Teile eingesteckt, was die Wirkung dieser Einzelteile noch mehr unterstreicht. Die vielen anderen Details, wie chromgeprägte Nebelscheinwerfer und Stern am Kühler, glänzende Spiegelflächen an Innen- und Außenspiegeln, lackierte Felgen, feinste Bedruckungen von dritter Bremsleuchte, Rücklichter und Türgriffe sowie die hellen klaren Frontscheinwerfer sind reine Selbstverständlichkeit. Ein Modell, das keine Wünsche offen lässt. ( Quelle Busch )

In drei verschiedenen Farben: silbermetallic, schwarzmetallic und blau

Mai 2013

Mercedes-Benz M-Klasse ( W164 ) »D R K Notarzt« Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

190 PS starker NEF des DRK Fulda. Da das DRK sehr viele Einsätze in der Rhön und den dortigen
Wäldern fährt, ist der »Offroader« ein äußerst passendes Fahrzeug. Mit dem Funkrufnamen »Rotkreuz
Fulda 91/82« ist es standardmäßig mit einem DRK-Rettungsassistenten und einem Notarzt des
Klinikum Fulda für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin besetzt. Patienten können darin zwar
nicht transportiert werden, doch dafür sind spezielle Rettungswagen oder Hubschrauber im Einsatz. ( Quelle Busch )

Mai 2013

Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell ( S204 ) »Royal Racing Team/Safety Car« Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

»Friss mein Staub« ist eine aberwitzige in-und-um-Berlin, 180 Kilometer-pro-Stunde, »komm-an-oderbleib irgendwo-liegen« Rallye. Und es geht um die Ehre, und um einen Pokal. So lädt Kalle Grabowski, eine ominöse Berliner Partygröße, zur »Friss mein Staub« Rallye ein. Die Teilnehmer fahren zum großen Teil mit ordentlich »Altblech« an die Startlinie, aber auch Modelle der neuesten Generation sind zahlreich vertreten. Das Royal Racing Team startet bei dieser Veranstaltung traditionell vom Startplatz 50, um möglichst viele vorausfahrende Fahrzeuge überholen zu können. Im Jahr 2011 wurde durch das Team der Mercedes ML als Flugfeldfahrzeug »Follow me« des Berliner Flughafens Willy Brandt (BER) gestaltet, das »Safety Car« C-Klasse T-Modell raste 2009 dem Feld davon. Wie auch immer die Rallye für die einzelnen Teilnehmer ausgeht, der Spaß und viele interessierte und überraschte Blicke am Straßenrand sind bei diesem Rennen garantiert. Für die Umsetzung im Modell wurden die Originalvorlagen der Fahrzeugbeschriftung verwendet, so konnte die Miniatur absolut authentisch wiedergegeben werden. Ein weiteres Pendant zu diesem Modell ist 49815 Mercedes-Benz ( Quelle Busch )

Mai 2013

Mercedes-Benz 170 V Cabriolet »Dienstfahrzeug der US Besatzungstruppen« Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

Typisches amerikanisches Beutefahrzeug aus Wehrmachtsbeständen, das in den besetzten Gebieten in deren Fuhrpark einbezogen wurde. ( Quelle Busch )

März 2013

Mercedes-Benz MK94 1224 »Feuerwehr Holzkirchen« Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

März 2013

Mercedes-Benz MK94 1224 »Feuerwehr Weinböhla« Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

März 2013

Mercedes-Benz M-Klasse ( W166 ) -- Notarzt -- Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

März 2013

Mercedes-Benz M-Klasse ( W166 ) -- Notarzt Dänemark -- Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

März 2013

Mercedes-Benz E-Klasse T-Modell ( S212 ) -- Polis -- Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

März 2013

Mercedes-Benz O 3500 -- Omnibusbetrieb Schmidt-Bindow - Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

März 2013

Mercedes-Benz E-Klasse ( W212 ) Taxi NYC - Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

Februar 2013

Mercedes-Benz Sprinter Polizei - Maßstab 1:87

Bild Quelle Busch

Bild Quelle Busch

»Vorsicht Razzia!« Silber lackierter Mannschaftsbus der bayerischen Polizei mit mintgrüner
Bauchbinde und filigranen Gerätschaften auf dem Hochdach. ( Quelle Busch )

  • Seitenanfang
  • Drucken
  • Empfehlen
  • Favoriten
  • RSS