Sie haben Ihre Änderungen noch nicht gespeichert!

November/Dezember 2009

Mercedes Benz Actros LH MP3 Silo-Sattelzug "Michels" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

1938 wurde das Transportunternehmen durch Karl Michels als selbstfahrender Unternehmer gegründet. Zunächst transportierte er mit einem Kleinlaster Ton zur Bahnverladung, ehe 1950 weitere zwei LKW mit Anhänger angeschafft wurden. Bis 1974 wurde die Spedition kontinuierlich vergrößert und es wurden Fernverkehrstransporte in Europa gefahren. Auf einem Gelände von ca. 60.000 Quadratmetern im Ort Meudt im Westerwald gibt es Abstell- und Lagerflächen. ( Quelle Herpa )

November/Dezember 2009

Mercedes Benz Actros S MP3 Baukipper-Tandemhängerzug - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Die Baufahrzeugflotte in Rot und Silber wird durch einen Baukipper-Hängerzug ergänzt. Als Zugwagen fungiert ein Mercedes-Benz Actros S08 mit kurzem Fahrerhaus. ( Quelle Herpa )

November/Dezember 2009

Mercedes Benz Actros LH MP3 Glastransporter-Sattelzug "Interliner / De Crousaz" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Im Jahr 1989 gründeten der Spediteur Franz Häupl und Thomas Rumplmayr in Linz die Interliner Speditionsgesellschaft. Ab Januar 2004 folgte die Integration der Aachener Glasspedition „Peter de Crousaz“. So ist die Großspedition heute ein verlässlicher Partner der europäischen Glasindustrie. Mit mehreren Dutzend Innenladern zählt man zu den führenden Anbietern in Westeuropa. Aktuell unterhält das Unternehmen 500 eigene Zugfahrzeuge und beschäftigt mehr als 600 Mitarbeiter. ( Quelle Herpa )

November/Dezember 2009

Mercedes Benz Actros LH MP3 Container-Sattelzug "Verhoek" (NL) - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Mit Pferd und Wagen startete Gijsbert Verhoek im niederländischen Genemuiden im Jahr 1953 als Einmannbetrieb. Heute ist Verhoek eine Firmengruppe mit 600 Mitarbeitern, elf Niederlassungen in verschiedenen Ländern, einem Fuhrpark von 400 Fahrzeugen und 500 Containern. Das Herpa-Modell ist mit einem überlangen 45 Fuß Container beladen. ( Quelle Herpa )

November/Dezember 2009

Mercedes Benz Actros LH MP2 Gardinenplanen-Sattelzug "Willi Betz" - Maßstab 1:120

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Mit von der Partie der Neuheiten für die Spur TT ist diesmal ein Gardinenplanen-Sattelzug der Spedition Willi Betz aus Reutlingen. Als Zugmaschine ist ein Mercedes-Benz Actros vorgespannt. ( Quelle Herpa )

November/Dezember 2009

Mercedes Benz Actros MP2 LH Gardinenplanen-Sattelzug "Proloxx" - Maßstab 1:120

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Und weiter geht der Neuheitenreigen für die Freunde der Spur der Mitte (1:120) mit einem Mercedes-Benz Actros LH der Spedition Proloxx, ebenfalls mit einem Gardinenplanen-Auflieger bespannt. ( Quelle Herpa )

November/Dezember 2009

Mercedes Benz Sprinter 06 Fahrtec RTW "Feuerwehr Hamburg" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Polizei, Notarzt, Sanka, Feuerwehr und THW, das sind Hilfeleister, die aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken sind. So ist es auch logisch, dass im Herpa-Programm immer wieder Modelle nach Vorbildern dieser Organisationen erscheinen. Mit einem neuen Alkoven folgt nun dieser Mercedes Sprinter mit Fahrtec-Aufbau der Feuerwehr Hamburg. ( Quelle Herpa )

November/Dezember 2009

Mercedes Benz Sprinter 06 Fahrtec "Feuerwehr Frankfurt" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Polizei, Notarzt, Sanka, Feuerwehr und THW, das sind Hilfeleister, die aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken sind. In diesem Neuheitenblock erscheint ein Mercedes Sprinter mit Fahrtec-Aufbau und neuem Alkoven. Das Vorbild stellt die Feuerwehr Frankfurt. ( Quelle Herpa )

September/Oktober 2009

Mercedes-Benz Actros LH MP3 Gardinenplanen-Sattelzug "Wandt" - Maßstab 1:120

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Für die Fangemeinde der Spur TT (1:120) produziert Herpa nach den bereits ausgelieferten LKW-Modellen weitere nach originalem Vorbild bedruckte Modell-Lastkraftwagen. Mit von der Partie sind zwei Gardinenplanen-Sattelzüge, einmal von der Spedition Wandt aus Braunschweig und einmal von der Spedition Sachsentrans aus Zwickau. ( Quelle Herpa )

September/Oktober 2009

Mercedes-Benz Actros S MP3 - Kehrfahrzeug - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Eine weitere sinnvolle Ergänzung der rot/silbernen Bauflotte erscheint mit diesem Mercedes Actros vom Baujahr 2008 mit einem Straßenkehraufbau des Spezialaufbauherstellers Schörling. ( Quelle Herpa )

September/Oktober 2009

Mercedes-Benz Actros L MP3 Tieflade-Sattelzug mit Catwalk Oberdeck "Riwatrans" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Für die fiktive Spedition „Riwatrans“ geht diesmal der Oberdecktransport der Catwalk an den Start. Es ist die passende Ergänzung zum „Catwalk“-Transport-Set aus dem Jahr 2008. Als Zugmaschine fungiert ein dreiachsiger Mercedes-Benz Actros L 08 mit einem Tieflade-Sattelauflieger. Alle erforderlichen Teile zur Komplettierung der Yacht in der Transportversion sind in diesem Set enthalten. ( Quelle Herpa )

September/Oktober 2009

Mercedes-Benz Actros L MP3 Schubboden-Sattelzug "Werner" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Wie bei anderen Unternehmen begann auch die Spedition Werner aus dem fränkischen Goldbach mit einem kleinen Lastwagen den Firmengründer Michael Werner 1956 selber Fuhrleistungen bei Baustellen, Sägewerken oder im Straßenbau erledigte. Mit dem raschen Wachstum der Industrie, des Handels und des Handwerks waren bald auch Entsorgungen in den Betrieben notwendig. Auf diesen Sektor verlagerte das Unternehmen seinen Arbeitsschwerpunkt. Heute arbeiten etwa 90 Mitarbeiter im Unternehmen. Als Modell im wirklich sehr auffälligen Design des Unternehmens wird ein Schubboden-Sattelzug angeboten. ( Quelle Herpa )

September/Oktober 2009

Set mit zwei Modellen "Auf Achse" Staffel 1, Folge 7-8 - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

„Franz Meersdonk, Günther Willers und ihre Maschinen, 320 PS. Sie fahren Terminfracht in aller herren Länder, auf sie ist Verlass!“ So lauten die markanten Sätze im Vorspann zur bekannt Kultserie „Auf Achse“ mit Manfred Krug und Rüdiger Kirschstein. Nun werden die Trucks der Serie, die ab 1977 ausgestrahlt wurde, im Maßstab H0 zur Realität. Da die beiden Trucker im Laufe der Serie zahlreiche unterschiedliche Fahrzeuge pilotierten, ist es problemlos möglich, eine ganze Serie dieser tollen Trucks zu gestalten. Natürlich beginnt die Serie mit den beiden bekanntesten Fahrzeugen, dem Mercedes Benz S Planen-Sattelzug und dem Volvo F12 Planensattelzug im Set 1. Im Set 2 werden dann ein MAN F8 Containersattelzug und ein Scania 112 Planensattelzug aufgelegt. Alle Modelle sind mit vielen Details ihrer Vorbilder bedruckt und bestückt. Die Sets sind auf 750 Stück limitiert. ( Quelle Herpa )

September/Oktober 2009

Mercedes-Benz Axor Allradkipper mit Palfinger Ladekran "THW" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Für alle Einsatzfahrzeug-Fans bietet Herpa mit diesen Neuheiten eine sinnvolle Ergänzung des Programms. Mit dabei sind diesmal zehn Modelle. Besonders herausragend sind der Liebherr Radlader und der Empl Wrecker, beide im rot/weißen Kleid der Feuerwehr. Weitere Einsatzfahrzeuge der Polizei und des THW runden den Neuheitenreigen für unsere Einsatzfahrzeugfans ab. ( Quelle Herpa )

September/Oktober 2009

Mercedes-Benz Actros LH MP3 Kühlkoffer-Sattelzug "Henglein Pizzateig"- Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Die LKW-Flotte des fränkischen Kartoffelspezialisten Hans Henglein aus Abenberg bei Nürnberg ist Deutschlandweit einzigartig und sehr bekannt. Kein Wunder, denn der Chef Norberg Henglein setzt nur Trucks mit aufwändiger Airbrushlackierung und mit passendem Zubehör ein. Für das Design der Außenhaut ist auch in diesem Fall der Mitterteicher Airbrushkünstler Walter Rosner verantwortlich. Das Modell erscheint in limitierter Auflage mit Figuren im Fahrerhaus und ist in der staubschützenden PC-Vitrine eingepackt.  ( Quelle Herpa )

September/Oktober 2009

Mercedes-Benz B-Klasse ( W 245 ) "Polizei Österreich" (A) - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Für alle Einsatzfahrzeug-Fans bietet Herpa mit diesen Neuheiten eine sinnvolle Ergänzung des Programms. Mit dabei sind diesmal zehn Modelle. Besonders herausragend sind der Liebherr Radlader und der Empl Wrecker, beide im rot/weißen Kleid der Feuerwehr. Weitere Einsatzfahrzeuge der Polizei und des THW runden den Neuheitenreigen für unsere Einsatzfahrzeugfans ab. ( Quelle Herpa )

September/Oktober 2009

Mercedes-Benz Sprinter 06 Bus mit Hochdach "Taxi" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Immer wieder fallen Sie auf unseren Straßen auf, die fleißigen Helfer für ganz besondere Zwecke. Ob Abschleppwagen, Straßenausbesserungen oder Müllentsorgung, ohne diese Sonderfahrzeuge sähe unser Straßenbild nicht so gepflegt aus. Dazu gesellen sich natürlich auch Taxen und Abschleppwagen. Da solche spezielle Modelle für Dioramen und Modellbahnanlagen unersetzlich sind, legt Herpa einige wichtige davon erneut mit neuen Designs und Fahrerhäusern auf. ( Quelle Herpa )

September/Oktober 2009

Mercedes-Benz Sprinter 06 Doppelkabine mit halber Plane "kommunal" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Immer wieder fallen Sie auf unseren Straßen auf, die fleißigen Helfer für ganz besondere Zwecke. Ob Abschleppwagen, Straßenausbesserungen oder Müllentsorgung, ohne diese Sonderfahrzeuge sähe unser Straßenbild nicht so gepflegt aus. Dazu gesellen sich natürlich auch Taxen und Abschleppwagen. Da solche spezielle Modelle für Dioramen und Modellbahnanlagen unersetzlich sind, legt Herpa einige wichtige davon erneut mit neuen Designs und Fahrerhäusern auf. ( Quelle Herpa )

September/Oktober 2009

Mercedes-Benz Sprinter 06 Fahrtec RTW "DRK Hamburg" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Für alle Einsatzfahrzeug-Fans bietet Herpa mit diesen Neuheiten eine sinnvolle Ergänzung des Programms. Mit dabei sind diesmal zehn Modelle. Besonders herausragend sind der Liebherr Radlader und der Empl Wrecker, beide im rot/weißen Kleid der Feuerwehr. Weitere Einsatzfahrzeuge der Polizei und des THW runden den Neuheitenreigen für unsere Einsatzfahrzeugfans ab. ( Quelle Herpa )

September/Oktober 2009

Mercedes-Benz 300 GE ( W 463 ) - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Die G-Klasse ist der klassische Geländewagen aus dem Hause Mercedes-Benz und wird seit 1979 produziert. Bis heute wurde der Wagen vom Grundaufbau her fast nicht verändert, es kam aber über die Jahre immer wieder technische Änderungen. Zudem wurden bei dem schon über 170.000 mal produziertem Wagen auch zu Anpassungen des Innenraums. Die G-Klasse wird zusammen mit Puch aus Österreich gebaut, sodass in den Ländern Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Slowenien, Kroatien, Serbien, Mazedonien, Bosnien/Herzegowina, Großbritannien und in Teilen Afrikas der Geländewagen als Puch G bezeichnet wird. In allen anderen Ländern wird er als Mercedes G bezeichnet. Herpa hat sich zu einer Wiederauflage mit verbesserter Bedruckung entschlossen. Aufgelegt wird das geschlossene Modell in den Farbvarianten Feuerrot und Graublaumetallic. ( Quelle Herpa )

Juli/August 2009

Set mit zwei Modellen "Auf Achse" Staffel 1, Folge 1-6 - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

„Franz Meersdonk, Günther Willers und ihre Maschinen, 320 PS. Sie fahren Terminfracht in aller herren Länder, auf sie ist Verlass!“ So lauten die markanten Sätze im Vorspann zur bekannt Kultserie „Auf Achse“ mit Manfred Krug und Rüdiger Kirschstein. Nun werden die Trucks der Serie, die ab 1977 ausgestrahlt wurde, im Maßstab H0 zur Realität. Da die beiden Trucker im Laufe der Serie zahlreiche unterschiedliche Fahrzeuge pilotierten, ist es problemlos möglich, eine ganze Serie dieser tollen Trucks zu gestalten. Natürlich beginnt die Serie mit den beiden bekanntesten Fahrzeugen, dem Mercedes Benz S Planen-Sattelzug und dem Volvo F12 Planensattelzug im Set 1. Im Set 2 werden dann ein MAN F8 Containersattelzug und ein Scania 112 Planensattelzug aufgelegt. Alle Modelle sind mit vielen Details ihrer Vorbilder bedruckt und bestückt. Die Sets sind auf 750 Stück limitiert. ( Quelle Herpa )

Juli/August 2009

Mercedes-Benz Axor Benzintank-Hängerzug "Shell" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Mit diesem Fahrzeug erschein ein aktuelles Modell des Mercedes-Benz Axor im Design des britischen Ölmultis Shell. Das Fahrzeug ist vorbildkonform ein klassischer Hängerzug in der Achskombination dreiachs/zweiachs mit Benzintankaufbauten. ( Quelle Herpa )

Juli/August 2009

Mercedes-Benz Actros LH MP2 3a Pendel-X -Sattelzug "Keller & Hess" ( CH ) - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Keine Fracht ist dem Schweizer Transportspezialisten Keller + Hess zu schwer. Ob Schwerlastzugmaschinen, Tiefladesattelzüge, große und kleine Krane oder sogar Luftkissen, auf alle möglichen Transportaufgaben ist das Unternehmen aus Regensdorf vor den Toren Zürichs vorbereitet. Grund genug für die Verantwortlichen bei Herpa dieser Spedition ein Modell zu widmen, zumal sich das Design sehr vom üblichen Aussehen in der Branche unterscheidet. Der dreiachsige Actros zieht einen Pendel-X-Auflieger mit zusätzlichen Jeep-Dolly. ( Quelle Herpa )

Juli/August 2009

Mercedes-Benz Actros LH MP3 Planen-Sattelzug "Bork" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Die Gründung der Spedition aus Gießen erfolgte 1951 durch Erwin Bork unter dem Namen Hüttenberger Kraftverkehr. Heute gehören zur Bork Unternehmensgruppe gut 200 Sattelzugmaschinen und 320 Sattelauflieger. 260 Mitarbeiter kümmern sich um die Frachten, die durch ganz Europa disponiert werden. ( Quelle Herpa )

Juli/August 2009

Mercedes-Benz Actros LH MP3 Silo-Sattelzug "Imgrund" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Die Spedition Imgrund aus Wesel am Rhein hat sich auf den Transport von Schüttgütern im Bereich des Silotransportes spezialisiert, ob Lebensmittel oder Chemikalien. Der große Fuhrpark umfasst zurzeit etwa 100 Zugmaschinen und 120 Auflieger. Davon stellt ein Fahrzeug das Vorbild für das Herpa-Modell, welches im neuen Design der Spedition bedruckt sein wird.  ( Quelle Herpa )

Juli/August 2009

Mercedes-Benz Actros L MP3 Eurolohr 100 "Egerland" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

In der Zeit des deutschen Wiederaufbaus startete Werner Egerland mit einem Pkw-Spezialtransporter in seiner Geburtsstadt Berlin. Kurze Zeit später, 1949, war er mit einer Außenstelle auch in der VW-Stadt Wolfsburg ganz nah am Hersteller, ehe er seinen Firmensitz 1955 nach Osnabrück verlagerte. Dort ist das Unternehmen auch heute noch zuhause und stellt mit dem Eurolohr 100 das Vorbild zur Herpa-Miniatur. Anlass für ein Herpa-Modell war zudem das 60jährige Firmenjubiläum des Logistikprofis. ( Quelle Herpa )

Juli/August 2009

Mercedes-Benz Actros LH MP3 Betonteile-Transporter "Hausmann" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Die Spedition Manfred Hausmann ist ein Mittelständisches Unternehmen aus Wermelskirchen im Bergischen Land. Die Spedition beschäftigt sich hauptsächlich mit Schwerlastverkehr, Baustofftransport und Spezialtransporten mit Tiefladern oder Innenladern. Als Vorbild für das Herpa-Modell dient ein Langendorf-Innenlader, der mit einer dreiachsigen Mercedes-Zugmaschine aufgelegt wird.  ( Quelle Herpa )

Juli/August 2009

Mercedes-Benz Actros LH Koffer-Sattelzug "Schöni" (CH) - Maßstab 1:160

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Auch die Fans der kleinen Spurweite N (1:160) kommen diesmal nicht zu kurz. Im Doppelneuheitenblock befinden sich zwei Sattelzüge. Einer davon im Design der Schweizer Spedition Schöni und einer im Farbkleid des LKW-Vermieters Pacelease aus Dieburg bei Darmstadt. ( Quelle Herpa )

Juli/August 2009

Mercedes-Benz Sprinter 06 Fahrtec RTW "Feuerwehr Düsseldorf" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Für alle Einsatzfahrzeug-Fans bietet Herpa mit diesen Neuheiten eine sinnvolle Ergänzung des Programms. Mit dabei sind diesmal zehn Modelle. Besonders herausragend sind der Liebherr Radlader und der Empl Wrecker, beide im rot/weißen Kleid der Feuerwehr. Weitere Einsatzfahrzeuge der Polizei und des THW runden den Neuheitenreigen für unsere Einsatzfahrzeugfans ab.  ( Quelle Herpa )

Juli/August 2009

Mercedes-Benz 308 D ( BM 601 ) Bus "Circus Krone" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Drei ganz besondere Fahrzeuge des Zirkus Krone aus München erscheinen in diesem Doppelneuheitenblock. Mit dabei ist ein Mercedes-Benz 308 D als Bus, der in den Achtziger- und Neunzigerjahren als Reklamefahrzeug eingesetzt wurde. Er beförderte das Vorausteam, welches den nächsten Spielort mit Plakaten und Werbetafeln bestückte. Ebenfalls mit dabei ein Scania 143 mit Jumbo-Auflieger für den Elefantentransport und ein Scania Abrollcontainer als Vielzweckfahrzeug. ( Quelle Herpa )

Juni 2009

Mercedes-Benz 240 D ( W 114 ) - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Nun endlich lieferbar. Neukonstruktion im Hause Herpa der Magic-Serie.

Juni 2009

Mercedes-Benz 180 Ponton ( W 120 ) - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Nun endlich lieferbar. Neukonstruktion im Hause Herpa der Magic-Serie.

Mai/Juni 2009

Mercedes-Benz 600 SEL ( W140 ) - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Das Modell ist Bestandteil eines Modellaut-Sets.
Mit dem Gebrauchtwagen-Set 2 können Sie ihren H0-Autohandel mit den passenden Modellen ausstatten bzw. erweitern. Das Set 2 enthält ebenfalls wie das Vorgängerset fünf Personenwagen die von Herpa werksseitig gleich mit unterschiedlichen Preisauszeichnungen in der Frontscheibe bedruckt sind. ( Quelle Herpa )

Mai/Juni 2009

Mercedes-Benz Actros LH MP3 Planen-Sattelzug "Willi Betz" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Im Jahr 1945 gründete der gerade einmal 17 Jahre alte Willi Betz seine eigene Spedition. Heute hat der Transportspezialist mit Sitz in Reutlingen mehrere Tochterunternehmen in ganz Europa und gut 7.700 Mitarbeitern europaweit. Über 4.500 eigene Zugmaschinen gehören zum firmeneigenen Fuhrpark. Erstmals erschein der neue Mercedes-Benz Actros L08 mit einem Planenauflieger im typischen Farbkleid des Transportriesen. ( Quelle Herpa )

Mai/Juni 2009

Mercedes-Benz Atego 04 Koffer "DRK-Gladbeck" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Atego Koffer-LKW des Deutschen Roten Kreuzes in Gladbeck mit einem sehr auffälligen Design. ( Quelle Herpa )

Mai/Juni 2009

Mercedes-Benz Actros L 02 Empl Wrecker "Jäger" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

In auffälligem gelb mit roten Streifen erscheint der neue Empl Abschleppwagen der Fa. Jäger aus Gersthofen bei Augsburg mit vielen Funktionen und Details ( Quelle Herpa )

Mai/Juni 2009

Mercedes-Benz Actros LH 02 Volumen-Gardienenplanensattelzug "A. Wirzius" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Im Jahr 1946 wurde die Spedition gegründet. Schon damals war es das Ziel des Unternehmens schwere Fracht zu übernehmen. Auch heute noch befasst sich das Kölner Unternehmen mit Spezial- und Volumentransporten. Ins Modell umgesetzt wird eine dreiachsige Actros LH02 Zugmaschine von Mercedes-Benz mit einem vierachsigen Meusburger Gardinenplanen-Auflieger. Die Zugmaschine ist, dem Original entsprechend, bedruckt und ohne Windleitbleche. ( Quelle Herpa )

Mai/Juni 2009

Mercedes-Benz Vito NEF "Johanniter Giessen" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Das Notarzteinsatzfahrzeug ist im Design der Johanniter Unfallhilfe in Gießen im Einsatz. ( Quelle Herpa )

Mai/Juni 2009

Mercedes-Benz Sprinter 06 Bus "Feuerwehr Nürnberg" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Das Mehrzweckfahrzeug ist für die Berufsfeuerwehr Nürnberg im Einsatz. ( Quelle Herpa )

Mai/Juni 2009

Mercedes-Benz Sprinter 06 Bus "BAG" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Das Bundesamt für Güterverkehr kontrolliert und beobachtet den LKW-Verkehr auf den deutschen Fernstraßen. Die Mitarbeiter der BAG nehmen besonders die Lenkzeiten der Fahrer, die Frachtpapiere und die ordnungsgemäße Entrichtung der Maut unter die Lupe. Zu den Aufgaben gehören aber auch die Überprüfung der Achsenlasten und Ladungssicherung. ( Quelle Herpa )

März/April 2009

Mercedes-Benz Actros S Allrad-Kipper mit Ladekran 2-achs - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Auch für den Actros gibt es wieder eine unscheinbare aber doch wichtige Formneuheit: Das zweiachsige Allradfahrgestell für einen Kipper-Aufbau. Als Kabine dient ein nagelneuer Actros S 08 von Mercedes-Benz ohne Rucksack, also ohne Ausbuchtung an der Fahrerhaus-Rückwand. Das Fahrzeug gehört zur Baufahrzeugflotte von Herpa in rot und silber und ist mit dem neuen Palfinger Ladekran PK 9002 EH ausgerüstet. ( Quelle Herpa )

März/April 2009

Mercedes-Benz Axor Allrad-Kipper mit Ladekran "Kommunal" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Eine unscheinbare aber doch wichtige Formneuheit gibt es bei diesem Modell: das Fahrgestell. Umgesetzt wurde ein zweiachsiges Allradfahrgestell mit Kipper-Aufbau. Dazu kommt noch der komplett neu entwickelte Ladekran PK 9002 EH der Firma Palfinger. Als Kabine dient ein Axor von Mercedes-Benz mit Ausbuchtung an der Fahrerhaus-Rückwand, auch Rucksack genannt. Das Fahrzeug ist in kommunalorange gehalten und kann so gut auf jedem Diorama eingesetzt werden. ( Quelle Herpa )

März/April 2009

Mercedes-Benz Actros LH Zugmaschine, 3a mit Chromverkleidung - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Von der Truck´n Roll-Zugmaschine aus den letzten Neuheiten des Jahres 2008 ist ja die spektakuläre Formneuheit der dreiachsigen Zugmaschine mit Chrom-Verkleidung bereits bekannt. Nun folgt eine unbedruckte Solozugmaschine in Rot mit schwarzem Fahrgestell. Eine ideale Ergänzung für jede Sammlung und ein hervorragendes Basismodell für so manche Umbauten.  ( Quelle Herpa )

März/April 2009

Mercedes-Benz Actros L 02 Empl Wrecker "Resch" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Ende 2008 erschien von Herpa der Empl-Wrecker als H0-Modell und schlug ein wie eine „Bombe“. Mit diesem Modell folgt eine weitere interessante Farbvariante des Unternehmens Resch des herausragenden Modells mit seinen vielen Funktionen. So ist z. B. die Hebehydraulik beweglich nachgebildet. Die Tragebrille kann angehoben bzw. gesenkt werden. Die nach oben klappbare Brille ist teleskopierbar. Ausziehbar sind auch der Träger des Hakens und die beiden Stützen. Unter dem Fahrerhaus ist zudem ein Gegengewicht montiert. ( Quelle Herpa )

März/April 2009

Mercedes-Benz Actros LH '02 Tank-Sattelzug "Aral" - Maßstab 1:120

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Für die Fangemeinde der Spur TT (1:120) produziert Herpa nach den bereits ausgelieferten LKW-Modellen weitere nach originalem Vorbild bedruckte Modell-Lastkraftwagen und PKW. Dazu kommt auch dieser farbenprächtige Mercedes-Benz Actros Aral-Tanksattelzug. Die Räder sind auch bei diesem Truck beweglich. Zudem ist das Modell mit vielen Details wie Aufstiegsleiter oder Laufsteg ausgerüstet. ( Quelle Herpa )

März/April 2009

Mercedes-Benz Sprinter RTW "Feuerwehr Hamburg" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

In Hamburg ist auch die Feuerwehr für den Transport von Verletzten verantwortlich und demzufolge mit der passenden Technik und dem notwendigem Wagenpark ausgestattet. Vorbild für unser Modell ist ein Mercedes-Benz Sprinter mit einem Rettungswagen-Aufbau der Firma Fahrtec. ( Quelle Herpa )

März/April 2009

Mercedes-Benz Sprinter RTW "Feuerwehr Dresden" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Auch in Dresden transportiert die Feuerwehr verletzte Personen. Dazu sind mehrere Rettungswagen, kurz RTW genannt, im Fuhrpark. Vorbild für dieses Modellfahrzeug ist ein Mercedes-Benz Sprinter mit einem Rettungswagen-Aufbau der Firma Fahrtec. ( Quelle Herpa )

Januar/Februar 2009

Mercedes-Benz E 320 Coupé ( C124 ) - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Das Modell ist Bestandteil eines Modellaut-Sets.
Ein Muss für alle Dioramenbaufans: Statten Sie ihr Miniaturautohaus mit den passenden Modellen aus! Das Set enthält fünf Personenwagen die werksseitig gleich mit unterschiedlichen Preisauszeichnungen in der Frontscheibe bedruckt sind. Weitere Modelle, passend zu diesem Thema, erscheinen demnächst. ( Quelle Herpa )

Januar/Februar 2009

Mercedes-Benz L311 Planen-LKW "Freund" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Die Spedition H. Freund hat sich seit 1954 auf den Transport und die Lagerung von granulierten und pulverisierten Gütern spezialisiert und setzt dafür ausschließlich Silozüge ein. Mit diesem Oldie im damaligen Kleid der Spedition aus Frechen wird ein Modell-Lkw gefertigt, dessen Vorbild noch heute existiert. ( Quelle Herpa )

Januar/Februar 2009

Mercedes-Benz Actros L MP3 "Überführungsfahrzeug" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Oft sind diese Fahrzuge auf der Autobahn zu sehen. In kleinen Konvois mit vier bis zehn Fahrzeugen werden sie meist ohne Speditionswerbung von Werksfahrern vom Produktionswerk zum Empfänger gefahren. Zu diesem Zweck ist auf dem Chassis oft ein Ersatzrad montiert. ( Quelle Herpa )

Januar/Februar 2009

Mercedes-Benz Actros L Silo-Sattelzug "Steinkühler" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Das Familienunternehmen Steinkühler hat sich auf den Transport von pulverisierten und flüssigen Produkten vorrangig im Lebensmittel-Bereich spezialisiert. Das inhabergeführte Unternehmen bietet komplette Transport- und Logistiklösungen an. Gegründet wurde das Unternehmen Mitte der 70er Jahre. Mit dem aktuellen Actros L 08 Silozug bringt Herpa ein neues Modell nach dem Vorbild eines Fahrzeugs der Spedition aus Rheine auf den Markt. ( Quelle Herpa )

Januar/Februar 2009

Mercedes-Benz Actros L Autotransporter "Betz" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Seit 1996 hat der französische Hersteller Lohr schon mehr als 10.000 Einheiten dieses Autotransporters gebaut. Lohr hatte dabei rechtzeitig die richtige Idee präsentiert: Den Lastzug zieht eine Sattelzugmaschine auf die ein kurzer Aufbau aufgesattelt wird und einen längeren Anhänger nachzieht. Beide Teile sind über diese Kupplung fest miteinander verbunden. Der Vorteil: Die Sattelzugmaschine ist serienmäßig, somit billiger in der Anschaffung und bei der Bestellung schneller verfügbar als ein LKW-Chassis, das erst mit einem Aufbau versehen werden muss. Bei Herpa erscheint mit diesem Modell die zweite Autotransporter-Variante, diesmal im Design der Reutlinger Spedition Betz. ( Quelle Herpa )

Januar/Februar 2009

Mercedes-Benz Actros MP3 L Solozugmaschine  - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Solozugmaschine des aktuellen Mercedes-Benz Actros MP3 mit L-Fahrerhaus ( Quelle Herpa )

Januar/Februar 2009

Mercedes-Benz Actros L Planen-Hängerzug "Riwatrans" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Planenhängerzug mit neuem Mercedes-Benz Actros L Fahrerhaus in der Achsfolge 2a/3a. ( Quelle Herpa )

Januar/Februar 2009

Mercedes-Benz Actros LH Schubboden-Sattelzug "Schreglmann Jubiläum" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Die Spedition wurde am 1. Januar 1988 von Alois Schreglmann gegründet. Begonnen hat er, wie es bei vielen Speditionen üblich war, mit einem einzigen Lastzug, den er zudem selbst fuhr. Mittlerweile ist der ehemalige „Ein-Mann-Betrieb“ zu einer ansehnlichen, international anerkannten Firma mit Sitz im Bayerischen Oberviechtach gewachsen. Die Mitarbeiteranzahl hat sich inzwischen auf 18 erhöht. Jedes Fahrzeug wird durch ein unverwechselbares Motiv zu einem Unikat. Mit diesem Schubboden-Sattelzug fertigen wir das Jubiläumsfahrzeug zum 20-jährigen Bestehen des Transportunternehmens. ( Quelle Herpa )

Januar/Februar 2009

Mercedes-Benz Actros L Jumbotank-Sattelzug "Theiler" - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Als Promotionfahrzeug der Spedition Theiler aus Mannheim fährt dieser Mercedes-Benz Actros MP2 und hat deshalb vom Airbrushkünstler Lothar Bohn aus Hambrücken bei Karlsruhe einen maßgeschneiderten Anzug aus Lack erhalten. Das Herpa-Modell wird exakt diese Lackierung via Tampondruck 87-mal kleiner bekommen und in einer PC-Vitrine angeboten. Fahrer- und Beifahrerfigur gehören bei diesem Truck-Highlight natürlich dazu und sind im Fahrerhaus montiert. ( Quelle Herpa )

Januar/Februar 2009

Mercedes-Benz Sprinter Circus Krone - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Der Mercedes-Benz Sprinter der ersten Generation ist auch heute noch im Einsatz beim Münchener Zirkusunternehmen ( Quelle Herpa )

Januar/Februar 2009

Mercedes-Benz Vito ( W639 ) Polizei Hamburg - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

MB Vito Bus mit Verkehrssicherungsanlage "Polizei Hamburg" ( Quelle Herpa )

Januar/Februar 2009

Mercedes-Benz SL-Klasse ( R230 ) - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Die aktuelle Mercedes-Benz SL-Klasse erscheint mit den neuen zweiteiligen Felgen. ( Quelle Herpa )

Januar/Februar 2009

Mercedes-Benz 560 SEC ( C126 ) - Maßstab 1:87

Bild Quelle Herpa

Bild Quelle Herpa

Ein Herpa-Klassiker erfährt eine Wiederauflage: Der Mercedes-Benz 560 SEC wurde 1991 erstmals von Herpa angekündigt. Das Modell wird in Saphirblau mit blaugrauer Inneneinrichtung erscheinen. ( Quelle Herpa )

  • Seitenanfang
  • Drucken
  • Empfehlen
  • Favoriten
  • RSS